Häufig gestellte Fragen

Ja, jedes Gepäckstück muss separat mit einem von uns zugesandten Flying Bag Tag angeschrieben werden.

ÖV-Tickets müssen separat gekauft werden. www.sbb.ch

Für verlorene Gepäckstücke haftet Flying Bag (siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen).
Für beschädigte Gepäckstücke haftet Flying Bag, sofern das Gepäck und die Sportgeräte vorschriftsgemäss verpackt wurden.

Ja, du kannst so viele Gepäckstücke wie du möchtest transportieren lassen. Bitte beachte, dass wir bei einer grossen Anzahl Gepäckstück (mehr als 15) je nach Ortschaft den Liefertermin anpassen.

Unser Kundendienst ist zwischen 17:00 Uhr und 21:00 Uhr im Live-Chat oder telefonisch (+41 44 244 50 90) für dich da. Selbstverständlich sind wir auch per Mail unter hello@flyingbag.com erreichbar.

Du kannst den Gepäcktransport bis 48 Stunden vor Abreise kostenlos stornieren. Bei einer Stornierung bis 24 Stunden vor Abholung erhältst Du 50% Rückerstattung. Bei einer Stornierung von weniger als 24 Stunden können wir dir leider keine Rückerstattung geben. Siehe hierzu auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Grundsätzlich darf alles ins Gepäck, was zum Reisen benötigt wird. Eine detaillierte Auflistung findest du unter den Gepäck- und Verpackungsbestimmgungen.

Ruf uns an unter +41 44 244 50 90 – wir kümmern uns so schnell wie möglich um dein Anliegen.

Fahrradkoffer (Hartschalenkoffer), Fahrradtaschen oder Kartonverpackung (falls eine Öffnung/Schlitz für das Handling vorhanden ist) sind nötig, sofern Flying Bag die Haftung für Kratzer oder allfällige Beschädigungen aufgrund unsachgemässer Verpackung tragen soll. Transporthüllen sind vorgängig durch den Kunden zu organisieren und können beim Chauffeur nicht bezogen werden.